Suche
Close this search box.

ZWH stellt ersten Nachhaltig­keits­bericht offiziell vor

17. Mai 2021

Die ZWH hat ihren ersten Nachhaltigkeits­bericht nach den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) veröffentlicht.

Nachhaltiges Handeln erkennen und weiter ausbauen

Der DNK-Nachhaltigkeitsbericht ist eine aktuelle Bestandsaufnahme des nachhaltigen Engagements, in dem Informationen und Handlungsfelder identifiziert, analysiert und dokumentiert werden, um Ziele zu bestimmen und die Entwicklung einer zukunftsverträglichen Strategie zu ermöglichen. Mit dem DNK arbeitet die ZWH bereits seit längerer Zeit eng zusammen. 

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts „HANDWERKN – Nachhaltigkeit in Handwerksbetrieben stärken!“ ist der digitale Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk entwickelt worden.

Der kostenlose Navigator führt Betriebe durch die 20 Kriterien der DNK-Nachhaltigkeitsberichterstattung und gibt weiterführende Tipps sowie strategische Hinweise. Aus den individuellen Angaben der Nutzenden entwickelt der Navigator vorformulierte Textblöcke, die in die DNK-Erklärung eingefügt werden können. Bei der Erstellung der ZWH-Nachhaltigkeitserklärung wurde der Nachhaltigkeits-Navigator Handwerk ebenfalls eingesetzt.

Nachhaltiges Denken und Handeln in jegliche Prozesse integrieren

Die Erstellung eines eigenen Nachhaltigkeitsberichts ermöglicht eine intensive Auseinandersetzung mit den vielfältigen Aspekten der ökologischen, sozialen und ökonomischen Verantwortung. Im Zuge des Berichts wurden Informationen zu den vier übergeordneten Themenfeldern Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft gesammelt.

Diese praxisnahe Bestandsaufnahme ermöglicht neben einer Abbildung des Nachhaltigkeitsengagements auch transparente Kommunikation an alle ZWH-Anspruchsgruppen sowie eine fortlaufende Integration des Nachhaltigkeitsgedankens in die verschiedenen Unternehmensprozesse, -bereiche und -vorgänge.

Dabei werden die verschiedenen Nachhaltigkeitszielsetzungen zukünftig fester Bestandteil des ZWH-Leitbildes sein. Zudem werden die Mitarbeitenden der ZWH regelmäßig über Fortschritte, Entwicklungen und Handlungsbereiche informiert, damit eine fortlaufende Sensibilisierung und Berücksichtigung des Themas gewährleistet wird.

ZWH offizielle DNK-Schulungspartnerin

Darüber hinaus ist die ZWH als Schulungspartnerin in das DNK-Schulungspartner-Netzwerk aufgenommen worden. Dementsprechend unterstützt die ZWH Betriebe und Institutionen mit individuellen Beratungen und Informationsaustauschen bei der Entwicklung und Veröffentlichung eines eigenen Nachhaltigkeitsberichts nach DNK-Standards.

Sie wollen mehr wissen?

Juliane Kriese
T 0211 302009-51
E jkriese@zwh.de

Nachhaltigkeitsbericht der ZWH
53 Seiten/Broschüre (A4)
Sprache: Deutsch
Stand: 05/2021

Weitere Beiträge für Sie:

Die umfangreiche Aufgabensammlung auf rund 950 Seiten mit Musterlösungen steht als Download für Dozierende der Handwerkskammern zur Verfügung.
Bereits jetzt möchten wir Sie auf die ZWH-Tagungen am 12. und 13. November 2024 im Bildungszentrum Hansemann der Handwerkskammer Dortmund aufmerksam machen! Seien Sie dabei.
Aufgrund der großen Resonanz werden zwei weitere Info-Termine zum Bachelor Professional für Energieeffizienz und digitales Bauprojektmanagement (EDiB) angeboten.