Zukunft. Weiterbildung. Handwerk.

Lehrgänge

Meistervorbereitung

Die Meisterqualifikation ist eine der angesehensten Fortbildungen des Handwerks. Sie bereitet Bildungsteilnehmende ideal auf die Selbstständigkeit ebenso wie auf die Übernahme von Führungspositionen in Unternehmen vor.

ZWH-seitig unterstützen wir die Bildungszentren des Handwerks bei der qualitativ hochwertigen Umsetzung der Meistervorbereitung, indem wir handlungsorientierte Dozierenden- und Teilnehmendenunterlagen für die Vorbereitung auf die Meisterprüfung bereitstellen.

Struktur der Meisterprüfung und Unterstützungsangebote der ZWH

Die Meisterqualifizierung ist modular aufgebaut und setzt sich aus vier selbstständigen Prüfungsteilen zusammen. Es werden anwendungsbezogene Kompetenzen in den Bereichen Fachpraxis (Teil I), Fachtechnik (Teil II), Betriebswirtschaft und Recht (Teil III) sowie Berufs- und Arbeitspädagogik (Teil IV) vermittelt. Die Inhalte der Vorbereitungskurse für die Teile I und II der Meisterprüfung orientieren sich an den Anforderungen der jeweiligen gewerbespezifischen Meisterprüfungsteile.

Im Portfolio der ZWH befinden sich Vorbereitungsunterlagen sowohl für den Teil II der Meisterprüfung als auch für die Teile III und IV der Meisterprüfung.